Wiener Hochflugtauben - 19 Jungtauben 2018 meiner B-Linie

Starter Liste 1 Trainingsflüge Jungtauben hellgestorchte Wiener Hochflugtauben

Nr.   Ring-Nr.   R-Farbe   B-Linie   geb.   Gewicht     Nr.   Ring-Nr.   R-Farbe   B-Linie   geb.   Gewicht     Nr.   Ring-Nr.    R-Farbe    B-Linie   geb.    Gewicht

01.   KV 451     Altrosa     LBF7     16.4.    230g.         02.   KV 454     H-Lila       LB6       16.4.     240g.         03.   KV 455     H-Grün     LBF7     24.4.     210g.
04.   KV 458     Blau          LB7       17.4.    210g.         05.   KV 459     Blau         LB7       17.4.     220g.         06.   KV 460     Braun        LB6       18.4.     205g.

07.   KV 462     Schwarz   LB6       17.4.    245g.         08.   KV 463     Schwarz   LB6       17.4.     190g.         09.   KV 464     H-Blau      LBF5     18.4.     250g.

10.   KV 465     H-Blau      LBF5     18.4.    250g.         11.   KV 466     H-Braun    LBF6     18.4.     220g.        12.   KV 468     Rosa         LBF5      16.4.     220g.

13.   KV 469     Rosa         LBF5     18.4.    230g.         14.   KV 474     D-Braun    LB6       18.4.     230g.        15.   KV 475     D-Braun   LB6        19.4.     220g.

16.   KV 476     Gelb          LB5       19.4.    260g.         17.   KV 478     D-Blau       LB5       20.4.     230g.        18.   KV 479     D-Grün     LB5        24.4.     270g.

19   KV 480      D-Grün      LB5       24.4.    270g.

Wertungshöhe ( WH ) = Punkthöhe = OH und unsichbar !

Datum   Stück   Startzeit   Start vom Taubenhaus-Dach

05.06       19       12.07        1. Freiflug bis aufs Taubenhaus und einige Tauben mit kleinen Soloflügen, aber KV 476 fehlt.

06.06       18       11.06         2. Freiflug bis aufs Taubenhaus und alle Tauben mit kleinen Solorunden.und  KV 476 wieder zurück.

07.06.      19       08.30         3. Freiflug bis aufs Taubenhaus und alle Tauben mit schon größeren Solorunden.

08.06.      19       09.02         4. Freiflug mit größeren Solorunden von 5 -15 Min. und 16 Tauben mit Punktlandung auf dem Taubenhaus.

09.06       19       09.14         5. Freiflug mi größerei Solorunden und loesm Stichflugversuch von 5-15-20 Min. Alle Tauben mit Landung auf dem Taubenhaus.

10.06       19       09.11         6. Freiflug mit Stichflug von 16 Tauben. Flugzeiten von 9-45 Min. und alle Tauben mit Landung auf dem Taubenhaus.

11.06.      19       09.35         7. Freiflug mit gemeinsamen Start vom T-H. im Stich und schnellem Aufstieg bis fast zur MH. Die Landung erfolgte von 2 nach

10, 4 nach 25, 8 nach 50 und 5 nach 55 Min. Flugzeiten auf dem Taubenhaus.

12.06.     19       10.35          8. Freiflug mit gemeinsamen Start vom T-H. im Stich und schnellem Aufstieg bis MH,, und hier 17 TB mit Flugzeit dort von 26 Min.

Die Landug erfolgte von 2 nach 11 Min., 1 nach 30, 4 nach 37, 3 nach 40 und 9 nach 52 Min. auf dem Taubenhaus.

13.06       19      11.12          9. Freiflug im Stilflug bis fast zur MH.und hier mit Flugzeit von 14 Min. von 17 Tauben. Der Flug wurde von Brieftauben sehr gestört.

Landung: 2 nach 11 Min., 17 nach 51 Min. und Einsprungdann innerhalb von 3 Min.

-Tür.Datum  Stück  Start  W-Höhe  Ende  Dauer  Temp.   LDmbar  RLF%  Wind km/h Start durch die geöffnete Taubenhaus

14.06    19     10.50                   11.54      64       160      1015       58%      22    Meist bewölkt, sonnig. Flug nur in UH., mi zeitweiligem temperamenvollem Stilflug

Störung durch Brieftaauben. Landung: 1 um 11.37, 1 um 11.54, 17 um 11.58 und Einsprung bis 11.58 Uhr.

15.06    19     09.15                   10.32      77        170      1017      83%        7    Teilweis sonnig. Flug nur UH. Kurz nach dem Start  permanente Störung durch

Brieftauben. Landung: 2 um 09.32, 17 um 10.32 und Einsprung bis 10.44 Uhr.

16.06.   19     10.30                   11.28      53        200      1015      69%       11   Bewölkt. Aufstieg 6 Min. bis fast MH. für nur kurze Zeit, dann nur UH. Wieder Störung

Brieftauben. Landung: 2 um 11.17 und 17 um 11.28 und Einsprung bis 11.35 Uhr.

17.06    19     09.30                   10.10      40        160     1016      68%       14    Bewökt. 1. Orientierugsflug in UH mit Stilflug Richtung Süden außer Sicht und

mehrmaliger Wiederholung. Landung: 1 um10.04 und 18 um10.10. und Einsprung bis 10.31 Uhr.

18.06.   19     08.25                    09.44     79        140     10.19     91%        14   Geschl. Bewölkung. 2. Orientierungsflug mit Aufstieg bis fast MH. und um 8.36

in Süden und später nach Norden außer Sicht. Landung: 19 um 09.44 und Einsprung bis 09.48 Uhr.

19.06.     19    08.00                    09.00      60        160      1022      82%      15   Geschl. Beölkung. 3. Orientierungsflug nur in UH. mit Stilflug nach Norden und

Osten außer Sicht. Landung: Alle Tauben geschlossen um 9.00 und Einsprung bis 9.09 Uhr.

20.06.     19    09.10                   10.41       91        200      1022      81%      14   Meist bewölkt. 4. Orientierungsflug nach 2 Min. in UH. im Stilflug nach Norden

außer Sicht und später auch noch in andere Richtungen. Langung; Alle Tauben um 10.41 und Einsprung bis 10.44 Uhr.

21.06.     19    14.15                   15.06       51        180       1018     49%       32   Bewölt, teilweis sonnig mit starkem Wind und Flug nur in der UH. mit Störung

durch Brieftauben. Landung: Geschlossen um 15.06 und Einsprung bis 15.09 Uhr.

22.06.     19    08.55                   09.51       56        160.      1022      90%        8   Bewölkt, teilweise böiger Wind. 5. Orientierungsflug nach 2 Min. in UH. im Stil-

Flug nach Osten außer Sicht. Landung: Geschlossen um 09.51 und Einsprung bis 09.56 Uhr.

23.06.     19    09.35                   10.36       61         140       1026      81%    14  Meist bewölkt, böiger Wind. 6. Orientierungsflug und sofort nach dem Start in UH.

im Stilflug nach Süd/Ost bis 9.49 und dann nach Nord/West außer Sicht. Landung: Alle um 10.36 und Einsprung bis 10.38 Uhr.

24.06.     19    09.30                   10.43       63         130       1023      81%     7   Bewölkt. 7. Orientierungsflug sofort in UH nach S/O bis 9.52 und dann danach N/W

außersichtweite. Ab 9.59 Flug immer in Sichtweite. Landung: 10.43 und Einsprung bis 10.45 UHr.

25.06.     19    08.20                   10.01     101          150      1024      91%   11   Bewölkt. 8. Orientierungsflug sofort nach dem Start  in UH nach Süden bis 8.45 und

dann nach Westen außersichtweite. Ab 9.12 im engem Radius überm Haus. Landung: 10.01 und Einsprung bis 10.03 Uhr.

26.06.    19    08.50                    09.57        67         140       1026     84%     8    Bewölkt. 9.Orientierungsflug mit gutem Aufstieg, 5 Min. danach in N/W und später

wieder nach W außersichtweite. Ab 9.38 Flug in großen Kreise. Landung 9.57 und Einsprung 10.02, gestört durch eine Brieftaube.

27.06.    19    10.20   21 Min.    11.10         50         180       1027     72%    10    Teilw. sonnig. Aufstieg in 21 Min. bis WH für 4 Min., dann 11 MIn. in der MH und im

weiteren Flug in größerem Radius überm Haus in UH gestört durch eine Brieftaube. Landung 11.10 und Einsprung bis 11.11 Uhr.

28.06.   19    08.45     4 Min.     09.53        58          190      1024      78%      4    Sonnig,wegen hoher Schleierwolken aber schlechte Sicht. Aufstieg in 4 Min. bis MH

und 1 Min. später seitlich außer Sicht. Ab 9.19 wieder in UH in Sicht und Flug im großem Radius. Landung: KV 480 um 9.22 und

18 Tauben um 9.53 mit Einsprung um 9.55 Uhr.

30.06.   19   11.00   10 Min.     12.41      101           220       1017      64%     17   Wolkenlos, böiger Wind. Aufstieg bis WH in 10 MIn. für 3 Min. Der weitere Flug

häufig wechselnd in UH bis MH, aber noch im zu großem Radius. Landung geschlossen um 12.41, Einsprung bis 12.45 Uhr.

02.07.  19   10.30     7 Min.     11.58         88           210      1018       33%     14    Wolkenlos, Wind mit heftigen Böen. Aufstieg in 7 Min. bis MH. Der weitere Flug

meist in UH, mit wenig Stilflug und noch im großem Radius. Landung geschl. um 11.58. EInsprung bis 12.12 Uhr.

04.07.  19   10.30     8 Min.     12.05         95           210      1015       59%       7    Bewölkt, sonnig. Aufstieg bis WH in 8 Min. und verbleib bis 10.51. Der weitere Flug

wechselnd von UH bis WH, mit teilweise Stilflug im heute engerem Radius. Landung geschlossen um 12.05, Einsprung bis 12.18.

06.07.  19   10.30     5 Min.     12.16       106          190       1020      79%      14    Bewölkt, sonnig. Aufstieg bis WH in 5 Min., ab 10.38 unsichtbar. Von 10.42 bis

10.47 einzelne Tauben wieder sichtbar (1. Greifangriff ?), ab 10.49 wieder im Stich in UH, um 11.38 kurz in WH. L 12.16 + E 12.21.

08.07.  19   09.00     5 Min.     11.49       166          160      1025       83%      11    Bewölkt, sonnig. Aufstieg bis WH. in 5 Min. Häufiges wechsen der Flughöhe von

UH bis WH im engem Radius überm Schlag. Greifangriffe jeweils in der WH um 9.13 und 11.42, 1 Taube fehlt. L 11.49 + E 12.33.

Die bei der Landung fehlende Taube KV 469 kehrte am Nachmittag unversehrt zurück.

11.07.  19   09.25     9 Min.     11.06       101          170      1018       69%        4     Bewölkt, sonnig. Aufstieg bis WH in 9 Min. für nur kurze Zeit. Die restliche Flugzeit

nur in UH, mit zeitweiligem Stilflug im engem Radius überm Schlag. Landung 11.06 und Einsprung 11.44.

13.07.  19   11.25   14 Min.     13.00         95          180      1022       58%        7     Überwiegens sonnig. Der Aufstieg bis WH in 14 Min. wurde leider von 2 Brief-

tauben sehr gestört. Temperamentvoller Flug in wechsenden Höhen mit einigen kreiselförmigen Abstürzen. L: 13.00 u. E: 13.12.

15.07.  19   09.50     4 Min.     11.39       109          190       1019       63%        7    Sonnig. Aufstieg in 4 Min. bis MH, von hier um 10.15 erster kreiselförmiger

Absturz bis UH auf ca. 50m. Mehrmaliger wechsel der Flughöhe von MH bis WH und UH. L: 11.39, E: 11.44. Leider wurde der Flug wieder ab 10.45 bis zur Landung von bis zu 4 Brieftauben sehr gestört.

17.07.  19   09.25    9 Min.      10.44         79          190      1013        63%        4     Meist bewölkt. Aufstieg bis WH in 9 Min. und hier bis 09.48. Der weitere Flug bis

zur Landung erfolgte nur noch in der UH, aber mit zum Teil gutem Stilflug im engstem Radius überm Schlag. L: 11.44, E: bis 11.55.

19.07.  19  10.40    4 Min.        12.06        86           210      1019        42%       7     Meist bewölkt. Top-Aufstieg bis WH in 4 Min. und hier bis 11.08. Der weitere Flug

bis zur Ladung in wechselden Höhen, mit Stilflugelementen in engstem Radiuis überm Schlag. L: 12.06, E: 12.21.

23.07   19   07.50    6 Min.       10.28        158       . 150       1018        62%       4     Sonnig. Aufstieg bis WH in 6 Min. und gesamte Flugzeit in der WH von ca. 110

Min., mit zu Teil guten Stilflugelementen im engstem Radius überm Schlag. Letzter Abstieg aus der WH um 10.05. L: 10.28, E: 10.47

Aufgrund des Wetters und aus zeitlichen Gründen fliegen diese 19 Tauben natürlich in der Regel jeden 2. Tag, jedoch unbeobachtet. Vorrangig wird zur Zeit ein zweiter Jungtauben-Stich von 12 meiner A-Linie und 5 der B-Linie ( Schlüpftage 3.5. - 23.6. ) eingeflogen. Sobald diese 17 Tauben die Orientierungsflugphase abgeschlossen haben, werden alle Jungtauben ab September gemeinsam in einem Stich fliegen. Aufgrund des großen  Altersunterschiedes dieser 17 Jungtauben wurden keine optimalen Orientierungsflüge ausgeführt.

04.09   35    15.47   4 Min.     17.02         75          260        1016       53%       7     Sonnig. Aufstieg in WH um 16.51 bis 16.15, sowie von 16.23 bis 16.58. und

Stilflug. Landung: 17.02 und Einsprung um 17.03.

07.09   35   16.50    8 MIn.    18.39        109         180        1014       49%       22    Teilweise sonnig, böiger Wind. Aufstieg in WH um 16,58 bis 17.07, beendet durch einen Greifangrief, sowie von 18.04 bis 18.18 und Stilflug. Landung: 18.39 und Einsprung 18.40. Eine Taube fehlt!

09.09   34   11.22    5 Min.     14.53       211         160         1020       74%       11     Meist bewölkt. Aufstieg in WH um 11.27 bis 11.50 und um 12.06 bis 12.27 außerdem noch einige Auf und Ab mit Stilflug Landung: 14.53 und Einsprung bis 14.57.

14.09   34  14.30    7 Min.      16.57       147         190          1020       43%       17      Sonnig.  Aufstieg in WH um 14.37 bis 15.29 sowie von 15.56 bis 16.08 und

Stilflug. Landung: 16.57 und Einsprung bis 16.59.

18.09.  34  10.40   9 Min.      12.23       103          220        1011       49%       21     Sonnig, aber kräftige Windböen. Mäßiger Aufstieg im Stilflug bis WH um 10.49 bis 11.22. Greifangriff um11.16 und KV 489, KV 499 und KV 515 fehlten bei der Landung um 12.23, Einsprung bis 12.26. KV 499 war um 18.25 zurück.

von 12.22 bis 12.30. Landung um 14.10 und Einsprung bis 14.13.

24.09.  32  10.32                 11.46        74        100          1031        74%        18     Teilw. sonnig mit Windböen. Durch einen Greifangriff wurde der Stich um 10.38

gesprengt, eine Taube fehlt. Im weiterem Verlauf keine WH, aber lebhafter Stilflug. L:11,46, E:11.48, KV 498 um 14.33 zurück.

28.09.  32   13.40   5 Min.  15.13      153        150         1028        51%        12     Aufstieg in WH um 13.45 bis 16.03. Falkenangriff um 14.41 in WH und danach

zog eine große tiefhängende Wolke unter den Tauben her.  6 Tauben sind bis 15.00 gelandet. KV 459, 464, 481, 491, 493 fehlen.

Landung 21 Tauben um 16.13 und Einsprung bis 16.15. Die Taube KV 464 kehrte am 01.10. wieder zurück.

30.09   27   11.15   6 Min.  13.12      117         80         1019       71%           7      Auf in die WH um 11.21 bis 11.52 und um 12.15. bis 12.35. Landung um 13.12

Einsprung bis 13.14.

05.10.  28  11.02  12 Min.  12.40       98        120        1021      76%             7     Sonnig. Aufstieg in WH um 11.14 bis 11.28,, um 11.47 bis 11.52 + um 11.57 bis

12.20. Falkenangriffe um 12.11 + 12.19. L: 10 um 12.31, 13 um 12.40, KV 464 um 13.05, KV 458 um 13.58 leicht verletzt und

KV 490 um 18.50 E: bis 12.42. KV 463 und KV 497 fehlen.

11.10.  26   13.50   5 MIn.   15.33   103       220        1013       57%            11    Teilweis sonnig. Aufstieg in WH um 13.55 bis 14.34 und 15.04 bis 15.19.

Landung um 15.33 und Einsprung bis 15.50

13.10.  26   13.00   5 Min.   15.24   153       240       1019        48%          18      Meist sonnig, Wind mit kräftigen Böen. Aufstieg in WH um 13.05 bis 13.21 und um

14.34 bis 14.57. Landung um 15.24 und Einsprung bis 15.27. Falkenangriff um ca. 13.20 und KV 484 fehlt. 

15.10.  25  12.15   6 Min.    14.16   121     220         1012       48%          18      Sonnig, leicht böiger Wind. Aufstieg in die WH um 12.21 bis 13.21. Um 13.50, 13.57

und 14.02 Angriffe in UH von 2 Sperbern. Ab 14.06 wieder in der WH und hier erfolgte um 14.12 ein Angriff von 2 Wanderfalken.

Landung: 4 Tb. um 14.00, 8 Tb. um 14.14 und jeweils eine Taube um 14.16, 14.17, 14.18, 14.22, 15.06, 15.17, 16.04, 16.10, 16.36 +

16.56 und 17.15. Es fehlen noch KV 460 und KV496.

 Mit diesem letzten Flug meiner Jungtauben verabschiede ich mich von Ihnen bis zum nächsten Jahr.

 

Hallo liebe Freunde und Interessenten der " Wiener Hochflugtaube" nach einer langen Winterpause begrüße ich Sie wieder, im Jahr 2019, sehr herzlich auf meiner Home Page.

Ab den 15.04.2019 sind meine Zuchtersatztauben, 14 Weibchen + 15 Vögel, der Jahrgänge 2007 bis 2018 getrennt nach dem Geschlecht wieder im Freiflug und am 23.4.2019 habe ich mit den Trainingsflügen begonnen. Da ich aber eine Abteilung für die Jungtauben benötigte habe ich die Reservezuchttauben verpaart und die geplanten Veröffentlichungen der Trainigsflüge entfallen.

Die ersten Jungtauben sind bei mir ab dem 26. April geschlüpft, von denen ein Teil ein neues Zuhause hoch im Norden findet und mit den verbleibenden 10 Jungtauben ( später kommen noch 9 Tauben hinzu ) werde ich dann auch wieder die Trainigsflüge hier veröffentlichen.

Datum  Stück  Start  W-Höhe  Ende  Dauer  Temp.   LDmbar  RLF%  Wind km/h       Freiflug  durch den geöffneten Sputnik.

17.06.19   11         1. Freiflug duch den offenen Sputnik, Sieben sind zu Solorunden gestartet. Vier blieben in der Voliere sitzen und abends fehlte eine Taube.

18.06.      10          2. Freiflug wie gestern, davon Neun mit Solorunden und Eine blieb in der Voliere sitzen. Die vom Vortag fehlende Taube ist wieder zurück.

19.06.      11         3. Freiflug wie gehabt, aber alle Tauben flogen Solorunden, aufgrund ihres Alters in unterschiedlichen Höhen und Flugdauer.

20.06.      11         4. Freiflug wie vorher, alle Tauben flogen Solorunden und mit zeitweiligem Schwarmflug, Acht mit Ladung auf dem Taubenhaus.

21.06.      10         5. Freiflug, nach dem Start für kurze Zeit Schwarmflug, dann Solorundenund zum Schluß wieder losen Schwarmflug, 

22.06.      10         6. Freiflug, Um  10.00 Uhr stiegen sieben Tauben  sofort gemeisam hoch bis sie im Dunst einer Schleierwolke außersicht gerieten. Die  Tauben kehrten einzeln in größeren Abständer wieder zurück und um 16.45 Uhr waren alle 10 Tauben wieder gelandet. Was war der Grund ???

23.06.   10        7. Freiflug, bei heftigem Wind starteten die Tauben gemeinsam im Schwarmflug den sie auch überwiegend beibehielten. Jedoch

verließen mehrmals einzelne Tauben den Stich, gliederten sich aber immer wieder ein. Eine Landung auf dem Taubenhaus vollzogen nur 3 Tauben.

25.06     10         8. Freiflug, bei großer Hitze sind 7 Tauben 46 Minuten im Stich geflogen und wieder auf dem Taubenhaus gemeinsam gelandet. Die 3 Nach-

zügler sind gemeinsam 29 Minuten geflogen. Ab sofort werde die Jungtauben gemeinsam durch die offene Tür des Taubenhauses gestartet.

Datum  Stück  Start  W-Höhe  Ende  Dauer  Temp.   LDmbar  RLF%  Wind km/h

28.06.19  10      9.20                                                          160            1027        39%            11     Geschlossene Wolkendeckke. 9. Freiflug in dem  9 Tauben

rasant bis in die Wolken hoch stiegen und nicht mehr sichtbar waren. Die KV 521 verließ kurz nach dem Start den Stich und landete um 9.31 Uhr

wieder. Bis 14.00 Uhr  sind von den 9 Tauben 5 Tauben einzeln wieder zurückgekehrt. Um 21.00 Uhr fehlte noch eine Taube.

30.06.      9         8.35            -            10.18      103         260          1011       46%          14    Sonnig. 10. Freiflug in dem  6 Tauben in 7 Min. bis zur MH

aufstiegen und hier 11 Min. in dieser Höhe flogen.Von 8.58 bis um 9.24 flogen diese Tauben außer Sichtweite und die Landung

erfolgte geshlossen auf dem Taubenh. Die 3 Nachzügler (10 Tage jünger) flogen nur in UH und landeten nach 21 Min. auf dem TH.

02.07.     9      12.25                          14.09      104         200             1023          52%           14      Bewölkt   Wenige Minuten nach dem Start waren die Tauben in

der UH seitlich außer Sicht bis 13.09. KV 521 ist schon um 12.39 früher gelandet. Acht landeten geschlossen um 14.09 auf dem Taubenhaus.

04.07.    8        8.45        6 Min.        10.46     121       160           1026         53%          7      Leicht bewölkt. In Anbetracht des Alters, Sehr guter Augstieg

bis WH. Mehrmals seitlich außersicht. Kein ausgepräkter Stilflug, aber geschlossene Ladung auf dem TH und mäßiger Einsprung.

06.07.    8      10.50                         12.42     112       200           1010         62%         20      Sonnig, hohe dünne Wolken und böiger Wind. Streifflug in

UH dabei mehrmals seitlich außer Sichtweite. Geschlossene Ladung auf dem Taubenhaus und Einsprung bis 12.58.

14.07.   8      15,00       7 Min.        16.10       70        170                1020            65%          11         Geschl. Wolkendecke. Guter Aufstieg und für wenige Minuten in

                       WH. Zeitweiliger Stilflug in MH + UH. Geschlossene Ladung auf dem Taubenhaus und mäßiger Einsprung.

16.07.  8       15,05      8 Min.        16.29       84         190                1019            78%         11           Geschl. Wolkendecke. Guter Aufstieg u. ununterbrochen

                      43 Minuten in WH., dann 6 Min. in MH. u. wieder 15 Min. in WH. Zeitweiliger Stilflug. Geschl. Ladung auf dem T-H., besserer Einsprung.

18.07.  8      11,05                        12.40        95         210                1012            56%         18           Leicht bewölkt. Guter Aufstieg, aber nach 3 Min. wurden die Tb.in

der MH vom Greif angegriffen. Fünf Tauben sind noch oben hoch gestiegen und sind bis 11.44 unsichtbar geflogen. Zwei Tauben sind nach

20 Minuten wieder gelandet. Die Fünf landeten geschlosswen auf dem Taubenhaus. Eine Taube fehlt.

22.07.  15    10.20     6 MIn.      12.03        103       210               1023           66%          14           Geschl. Wolkendecke. 13 Tauben  mit ununterbrochenem

                   Flug von 46 Min. in der WH. Danach nur noch in der UH. Zwei leichtverletzte Tauben landeten bereits um 10.52 wieder.

                Von ursprünglich 19 Tauben wurden seit dem Start am 17.6. bei mehreren Greifangriffen 4 Tauben geschlagen und am 18.7. kehrten

                    Zwei verletzt von vorherigen flügen wieder zurück.) Gemeinsame Ladung auf dem Taubenhaus und Einsprung noch nicht perfekt.

24.07.  15    07,30    5 Min.     10.34        184        200                  1015            84%             4             Sonnig mit hohen dünnen Wolken. 13 Tauben flogen ab 7.36 bis

                   10.10 außer Sichtweite und 12 Tauben landeten um 10.34 wieder auf dem Taubenhaus. Eine Taube fehlt.
                   Die Zwei leichtverletzte Tauben flogen gemeinsam bis 8.55 nur in UH. Der Einsprung von 9 Tauben war perfekt.

27.07. 14    07,30   6 Min.      08.47         77         210                  1004             58%           11              Blauer Himmel mit Schleierwolken. Um 7.38 bis 7.47 außer

                  Sichtweite. Zeitweilig mit Stilflug in verschiedenen Höhen. Ab 8.34 Flug nur noch in UH und gemeinsame Landung auf dem Taubenhaus.

29.07  14   09.25   12 Min.   10.25       60        200               1011          69%            7            Sonnig nur wenige Wolken. Langsamer Aufstieg, weil mit

                temperamentvollem Stilflug, aber nur kurz in der WH. Die Landung erfolgte geschlossen auf dem Taubenhaus, nur der Einsprung war

                zögerlich. Unmittelbar  nach der Landung der Tauben erschien der Wanderfalke am Himmel. Die am 24.7. fehlende Taube FV 16 ist heute

    verletzt mit gebrochenen Beinen zurückgekehrt. Aufgrund der Schwere der Verletzung musste die Taube leider von der Tierärztin eingeschläfert werden.

             Wegen erkrankter Tauben mußte ich eine Flugpause einlegen!

11.08. 13  12.50   6 Min.    14.12       82        210               1015          61%            18          Meist geschl. Wolkendecke und heftige Windböen. Von 12.58

              bis 13.18 Flug in der WH. Hier Störung vom Greif, nur 8 Tauben sichbar, nach kurzer Zeit kamen noch 3 Tb. dazu und bis 13.32 waren die

              beiden fehlenden einzeln kommend wieder im Stich. Bis zur geschlossenen Landung flog der Stich aber nur in der UH. Unterstützt  durch

             den böigen Wind zeigten die Tauben einen temperamentvollen Stilflug.

14.08. 13  13,35  8 Min.      14.47         72         190                 1018             62%            14            Teilweise sonnig. Um 13.43 war der Stich für kurze Zeit in der WH.

               Weiter mit zeitweiligem Stilflug in verschiedenen Höhen und gemeinsamer Landung auf dem Taubenhaus. Einsprung von 12 Tauben bis 14.58.

16.08. 13  15,50                  17.06         76         210                 1015             55%            18            Teilweise bewölkt mit böigem Wind, in der Höhe wahrscheinlich

               sehr heftig. Flug um 16.00 nur in der MH mit Stilflug. Landung geschlossen auf dem Taubenhaus. Einsprung aller Tauben bis 17.13.

18.08. 13  15,05                  16.05         60         190                 1005             91%              4            Geschl. Wolkendecke, kaum Wind, und leichter Regen. Aufstieg in

               4 Min. bis MH. Weiter mit ruhigem Stilflug meist in UH. Landung geschlossen auf dem Taubenhaus. Einsprung aller Tauben bis 16.35.

20.08. 13  11,00  7 Min.    13.00       120         170                 1021             80%              11          Sonnig mit wenigen Wolken. Guter Aufstieg und Flug in wechselnden

               Höhen mit Stilflug. Landung geschlossen auf dem Taubenhaus. Einsprung aller Tauben bis 13.18.

22.08. 13  11,00  5 Min.    12.35         95         190                 1024             80%              11           Sonnig mit Schleierwolken.Top Aufstieg und aus Zeitgründen

              keine weitere Flugbeobachtung. Landung geschlossen um 12.35 auf dem Taubenhaus und sofortiger Einsprung.

             Wegen umbauarbeiten am Taubenhaus mußte ich eine Flugpause einlegen!

31.08. 13  09,10                 09.52         42         180                 1016             97%                8           Sonnig. Sofort nach dem Start bis 9.25 wurde der Stich von einer

              Brieftaube erheblich gestört, dadurch und wegen starker Mauser um 9.20 nur in der MH. Zwei Tauben früher runter  Landung auf dem Taubenhaus

02.09. 13  11,30  5 Min.   13.06         96         170                 1023             71%                13           Sonnig mit tiefen Wolken. Flugbeobachtung in Folge nur sporadisch

             in wechselnden Höhen. Eine Taube um 12.03 früher runter. Um ca.12.50 erfolgte ein Angriff von 2 Wanderfalken, danach kamen 7 Tauben einzeln

           aus der WH tiefer und landeten gemeinsam um 13.06 auf dem TH. Um 13.40, 13.52 und 16.43 kehrten weiter Tauben zurück. FV 11 und

           KV 518 fehlen. KV 518 kam am 3.9. am späten Nachmittag zurück.

04.09. 11  10,30                 11.36         66         180                 1016             77%               18           Bewölkt mit böigem Wind. Kein Hochflug in der WH, aber ein

            temperamentvoller Stilflug in der UH und MH mit gemeinsamer Landung auf dem Taubenhaus, Später Einsprung.

09.0912  11,15                 12.37         82         150                 1016             70%               11           Sonnig mit hohen Wolken. In 10 Min. die WH nicht erreicht, aber ein

            guter  Stilflug. Gemeinsame Landung auf dem Taubenhaus und Einsprung der letzten Taube um 12.56.

11.09. 12  10,35  5 Min.   12.43       108         150                 1021             76%                18           Sonnig mit hohen dünnen Wolken und starken Windböen, später

             geschl. Wolkendecke. 1 Min. nach dem Start wurde der Stich in UH vom Sperber angegriffen, daraufhin  erreichten nur 9 Tauben in 5 Min.

            die WH. Die  3 herausgesprengten Tauben schlossen sich dem Stich wieder an. In der Folge guter Stilflug, aber nur in der UH.

           Gemeinsame Landung auf dem Taubenhaus um 12.43 und Einsprung bis 12.48.

13.09. 12  13,30  9 Min.   16.13      163         190                 1032             69%                15           Wechselnd bewölkt. Nach brauchbarem Aufstieg flog der Stich von 

             13.09 bis 14.14 ununterbrochen 65 Min. in der WH. Der Flug fand dann weiterhin unterhalb der Wertungshöhe ( Punkthöhe ) statt.

           Die  gemeinsame Landung auf dem Taubenhaus um 16.13 und der Einsprung bis 16.21.

17.09. 12  11,00                 12.02         62         130                 1020             81%               15           Aufgrund tiefhängender Wolken war ein Hochflug heute nicht

            möglich , aber der Stilflug und die Landung um 12.02 auf dem Taubenhaus mit Einsprung bis 12.04 waren immerhin etwas positives.

19.09. 12  11,45  7 Min.   12.48       63         130                  1031             67%                  7           Sonnig mit Wolkenfeldern. Ab 11.52 nur bis 12.17 in der WH.

              Der Flug fand dann weiterhin unterhalb der Wertungshöhe ( Punkthöhe ) statt. Landung auf dem Taubenhaus und Einsprung bis 12.51.

21.09. 12  11,00  5 Min.   13.34     154         160                  1022             61%               10           Sonnig. Ab 11.05 bis 11.21 und von 11.26 bis 11.44 in der WH.

              Ab 12.15 wurde der Flug von 2 Brieftauben erheblich gestört. Landung um 13.34 auf dem Taubenhaus und Einsprung bis 13.37.

23.09. 12  13,20  8 Min.   15.10     154         170                  1014             88%               11           Total bewölkt un. Um 13.48 Greifangriff, KV 519 fehlt. Ohne weitere

              Beobachtung. Landung um 15.10 auf dem Taubenhaus und Einsprung bis 15.25. Ab dem nächsten Flug erhöht sich die Starterzahl um

              weiter 11 Jungtauben, welche vom 26.06. bis 08.07. geschlüpft sind und weitere 4 Jungtauben ab den 07.10.2019.

25.09. 22  12,05  9 Min.   14.37     154         150                  1006             89%               14           Total bewölkt und ab 12.19 bis 13.37 Regen. Bis zum Regen in der WH.

           aber dann nicht weiter beobachtet. Landung um 14.37 auf dem Taubenhaus und Einsprung bis 13.42, aber 4 Tauben sind vorzeitig gelandet.

07.10. 26  11,00  7 Min.   12.32      92         100                  1019             78%               12           Sonnig mit hohen Schleierwolken. Ab 11.07 bis 11.58 ununter=

            brochen in der WH. und danach meistens in der sogenannten DHC - OH, aber 4 Tauben sind vorzeitig gelandet. Gemeinsame Landung

            auf dem Taubenhaus und Einsprung bis 12.37.

23.10. 26  12,30  6 Min.   13.23      53         160                  1018             86%               11           Sonnig, teils bewölkt. Ab 12.36 erfolgt in der WH ein sehr

          heftiger Wanderfalken - Angriff. Der Stich wurde dadurch gesprengt, ca. die Hälfte flog weiterhin in der WH. Der Falke unternam in

          Folge mehrere Angriffe auf einzeln fliegende Tauben in der MH und später griff er noch einmal den Stich in der WH an. Die Tauben 

          landete dann gemeinsam auf dem Taubenhaus. Nur die KR 360 kehrte erst gegen Abend verletzt zurück.

Aufgrund der schlechten Witterungsbedingungen und der vermehrten heftigen Wanderfalkenangriffen, bei den Jungtauben sowie bei den Alttauben, waren im Oktober leider keine nennenswere Hochflüge der Tauben möglich. Verluste in diesem Jahr durch den Wanderfalken

6 Alttauben und 7 Jungtauben. Aus diesen Gründen beende ich meine Flugsaison mit dem heutigen Flug.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Diese Homepage wurde mit dem Homepage-Baukasten erstellt.